Kategorien
Ernährung Ernährungswissen Rezepte

Tiefkühlprodukte – coole Idee?

Tiefkühlprodukte – ein Begriff, welcher mit großer Wahrscheinlichkeit jedem/jeder bekannt ist und welcher eine große Bandbreite an Produkten inkludiert. 

Welchen Stellenwert haben Tiefkühlprodukte in einer gesunden, ausgewogenen Ernährung – finden sie ihren Platz?

Schauen wir uns dieses Thema genauer an …

Tiefkühlprodukte zählen zu den Convenienceprodukten. Diese werden definiert als Fertigprodukte/-gerichte, welche bereits verzehrfertig sind und nur noch aufgewärmt werden können/müssen. 

Convenienceprodukte werden je nach Verarbeitungsgrad in Stufen von 0-5 eingeteilt. In der folgenden Tabelle sind diese im Überblick aufgelistet.

StufeBezeichnungBeispiele
0unbehandelte WareTierhälften; ungewaschenes Gemüse
küchenfertige Lebensmittelentbeintes, zerlegtes Fleisch; geputztes Gemüse
2garfertige LebensmittelFilet; Teigwaren; TK-Gemüse; TK-Obst
3aufbereitfertige LebensmittelSalatdressing; Kartoffelpüree; Puddingpulver
4regenerierfertige Lebensmitteleinzelne Komponenten oder fertige Menüs
5verzehrfertige Lebensmittelkalte Soßen; fertige Salate; Obstkonserven; Desserts

(Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. Sektion Schleswig-Holstein, o. J.; DGE, 2020)

Je höher die Stufe ist, desto weniger bleibt im Produkt an Nährstoffen über – die Lebensmittelqualität sinkt. Produkte der Stufen 0, 1 und 2 sind zu bevorzugen, im Idealfall erfolgt die Kombination mit frischen, unverarbeiteten Produkten. 

Von Produkten der Stufen 4 und 5 ist eher Abstand zu nehmen bzw. wird empfohlen, diese aufgrund des oft hohen Gehalts an Fett, Zucker und Salz sparsam zu verwenden. Landen sie auf dem Teller, so gilt auch hier wieder das Prinzip der Aufwertung mit frischen Lebensmitteln (zB Tortellini mit frischer Tomatensauce und grünem Salat).

Problematische Inhaltsstoffe in Convenience-/Tiefkühlprodukten

Häufig ist in Produkten dieser Art ein hoher Fettanteil vorzufinden. Nicht nur die hohe Fettmenge, auch die schlechte Fettqualität mit vermehrt Trans-Fettsäuren vermindert die Produktqualität. 

Weiters enthalten Fertigprodukte häufig große Mengen an Salz, nicht immer jedoch das gewünschte jodierte Salz. Auch hier lässt die eingesetzte Qualität nicht selten zu wünschen übrig. 

Inzwischen bereits bekannt und tiefer in den Köpfen der Menschen verankert ist der hohe Zuckergehalt in Fertigprodukten. Jedoch bezieht sich dies nicht nur auf süße Lebensmittel wie Eis, Kuchen etc., sondern auch auf pikante Gerichte.

Ernährungsphysiologischer Stellenwert

Die ernährungsphysiologische Bedeutung lässt sich nur schwer bis gar nicht für alle Produkte vereinheitlichen, da jedes Produkt unterschiedlich zusammengesetzt ist und aufgrund dessen auch ein anderes Nährstoffprofil aufweist. Häufig unterscheiden sich gleiche Produkte unterschiedlicher Marken signifikant und weisen eine sehr unterschiedliche Zutatenliste und ein konträres Nährwertprofil auf. Wusstest du zum Beispiel, dass in manchen Rotkrautvarianten tatsächlich Schweineschmalz enthalten ist?

Schauen wir uns eine Kategorie der Tiefkühlprodukte – nämlich Gemüsemischungen – genauer an:

Spricht man von reinem Gemüse, ohne Zugabe von Würzmischungen, Fetten, Milchprodukten etc., so kann die Tiefkühlvariante beinahe mit dem frischen Pendant mithalten.

TK-Gemüsemischungen sind ideal für Haushalte mit wenigen Personen, denn die Ware ist lange haltbar und kann je nach benötigter Menge verwendet werden. Aber auch im Familienalltag können Tiefkühlprodukte für eine schnelle und nährstoffreiche Mahlzeit sorgen.

Zudem können die Produkte für mehr Abwechslung auf dem Speiseplan sorgen – worüber sich nicht nur unsere allgemeine Gesundheit, sondern auch unsere Darmbakterien sehr freuen. Zudem weisen TK-Gemüsemischungen häufig ein besseres Nährstoffprofil und einen höheren Vitamingehalt als das vermutlich frische Lebensmittel im Supermarkt auf. Grund dafür sind die geringen Lagerzeiten der TK-Ware, da diese beinahe direkt vom Feld in die Gefriertruhe kommt. 

Das enthaltene Wasser gefriert, bildet Kristalle und hemmt so das Wachstum von Bakterien und Schimmelpilzen. Ebenso wird die Enzymaktivität, welche für den nicht erwünschten, Nährstoffabbau verantwortlich ist, gebremst. So bleibt der Vitamingehalt für zwölf Monate beinahe konstant (DAZ, 2003).

Ähnliches gilt auch für Fisch- und Fleischware aus der Gefriertruhe. Neben der Qualität und der Menge des Verzehrs macht es Sinn darauf zu achten, dass die Lebensmittel so unverarbeitet wie möglich sind und von panierten/frittierten und/oder stark gewürzten/marinierten Produkten Abstand genommen wird.

Ausgewählte, empfehlenswerte TK-Gemüsemischungen

Die angeführten Produkte enthalten keine zugesetzten Würzmittel, Fette etc. und beinhalten lediglich das Gemüse, mit dem geworben wird. (Werbung unbezahlt)

BILLA

BIO Kaisergemüse

BIO Zarte Mischung

Edamame

Feine Mischung

Gartenmischung

Vitalmischung

BOFROST

Babykarotten

Blattspinat

Bouillon-Gemüse

Broccoli-Röschen

Champignons in Scheiben

Erbsen extra zart

Halbe Maiskolben

Julienne Gemüse-Mix

Kaisergemüse

Karfiol

Kleine Karfiol-Röschen

Kohlsprossen

Leipziger Allerlei

Mais extra süß

Prinzessbohnen

Romanesco-Gemüse-Mix

Röschen-Trio

Sommergemüse

Suppengemüse 10 Sorten

Zarte Gemüsemischung

Zwiebelwürfel

CLEVER

Blattspinat

Brokkoli

Junge Erbsen

Junge Fisolen

Kaiser-Gemüse

Mexiko Gemüsemischung

Pusztagemüse

Sommer-Gemüse

Wok-Gemüse

FOLLOW FOOD

BIO-Blattspinat

BIO-Blumenkohl “Reis“

BIO-Brokkoli “Reis“

Bio-Karotten

BIO-Kürbis „Pink Banana“

BIO Rote Bete

Junge BIO-Erbsen

FROSTA

Gemüse Mix Asiatische Küche

Gemüse Mix Italienische Küche

Gemüse Mix Sommer Küche

Minestrone

IGLO

3-Rosen-Mischung

Babykarotten

Blattspinat Zwutschgerl

Brokkoli 

Buntes Gemüse-Trio

Buntes Puszta Gemüse

Erbsen Karotten Duo

Erbsen Mais Duo

Farmers Gemüse

Ganze Fisolen

Goldmais 

Junge Erbsen

Junge Fisolen

Junger Spinat doppelt passiert

Junger Spinat passiert

Junges Sommer-Gemüse

Knoblauch streufähig & fein gehackt

Kochsalat

Kohlsprosssen

Marchfelder Gemüse Allerlei

Marchfelder Sojabohnen

Schonkost-Gemüse

Steak Mix

Streifengemüse Prinzess

Suppengemüse

Tomatenmark

Wok-Gemüse

Zarte Mischung

Zuckererbsenschoten

Zwiebel streufähig & fein gehackt

ITA-SAN

Edamame ungesalzen

JA NATÜRLICH

BIO Babykarotten

BIO Blattspinat Minis

BIO Fisolen

BIO Zuckermais

Junge Bio-Erbsen

JEDEN TAG

BIO Blattspinat

BIO Erbsen

BIO Kaisergemüse

BIO Sommergemüse

Blattspinat 

Brechbohnen

Broccoli

Erbsen & Möhrchen

Junge Erbsen

Kaisergemüse

Karottenscheiben

Paprikastreifen

Prinzessbohnen

Rosenkohl

Suppengemüse

OMEGA

Blattspinat

OSWALD

Eierschwammerl blanchiert

Karfiolreis

Pilzmischung

Steinpilze halbiert

S-BUDGET

Blattspinat

Bunte Gemüsemischung

Erbsen

Puszta-Gemüse

Sommer-Gemüse

Zwiebeln rot/weiß

SPAR

3-Röschenmischung

Broccoli

Buntes Gemüse

Farmergemüse

Junger Spinat passiert

Kaisergemüse

Kohlsprossen

Mangold Tricolore

Marchfelder Erbsen 

Marchfelder Gemüse Allerlei

Marchfelder Gemüsetrilogie

Marchfelder Zarte Mischung

Steak Mix

Wokgemüse

SPAR NATUR PUR 

BIO Babykarotten

BIO Blattspinat-Minis

BIO Brokkoli

BIO Farmergemüse

BIO Gartengemüse aus dem Marchfeld

BIO Gemüse-Quartett aus dem Marchfeld

BIO Herbstgemüse aus dem Marchfeld

BIO Pfannengemüse

BIO Sommergemüse

BIO-Suppengemüse aus dem Marchfeld

BIO-Zuckermais aus dem Marchfeld

Junge BIO-Erbsen aus dem Marchfeld

Zarte BIO-Mischung aus dem Marchfeld

SPAR PREMIUM

Edle Pilz-Auslese

SPAR VITAL

Edamame mit Schote

Gemüse-Mix mit Pak Choi

Gemüse-Mix mit Sonnenblumenkernen

Take away message

Grundsätzlich gilt: Tiefkühlprodukte können auf jeden Fall mit den frischen Produkten mithalten. Je kürzer die Zutatenliste, desto besser!

Dieser Beitrag wurde mit Unterstützung von Miriam Vötter geschrieben.

Wir verwenden übrigens selbst recht gerne Tiefkühlprodukte für eine schnelle Küche. In unserem Ebooks findest du reichlich schnelle Rezepte:

Quellen:

Billa Online Shop (2022). Produktsortiment Gemüse & Kräuter. Zugriff am 02.06.2022 unter https://shop.billa.at/warengruppe/tiefkuehl/B2-5?categoryFilter=B2-55 

Bofrost (2022). Gemüse naturbelassen. Zugriff am 02.06.2022 unter https://www.bofrost.at/shop/gemuese_5306/gemuese-naturbelassen_5307/ 

Deutsche Apothekerzeitung (2003). Tiefkühlprodukte: Besser als ihr Ruf. Zugriff am 02.06.2022 unter https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2003/daz-24-2003/uid-9926 

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) (2020). Beurteilung ausgewählter Convenience-Produkte in der Gemeinschaftsverpflegung und Handlungsempfehlungen zur Optimierung. Zugriff am 02.06.2022 unter https://www.dge.de/fileadmin/public/doc/gv/publikationen/Convenienceprodukte-GV.pdf 

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. Sektion Schleswig-Holstein (o. J.). Nachhaltigkeit. Zugriff am 02.06.2022 unter https://www.dge-sh.de/convenience-produkte.html 

Follow Food (2022). Gemüse. Zugriff am 02.06.2022 unter https://followfood.de/produktwelt/gemuese

Frosta (2022). Tiefkühlgemüse zu 100% aus natürlichen Zutaten. Zugriff am 02.06.2022 unter https://www.frosta.at/products/tiefkuehlgemuese/ 

Iglo (2022). Gemüse. Zugriff am 02.06.2022 unter https://www.iglo.at/iglo-produkte/iglo-gemuese

Interspar (2022). Gemüse, Obst & Kartoffelprodukte. Zugriff am 02.06.2022 unter https://www.interspar.at/shop/lebensmittel/tiefkuehlung/gemuese-obst-kartoffelprodukte/c/F8-2/ 

ja! natürlich (2022). Bio-Tiefkühlprodukte Gemüse. Zugriff am 02.06.2022 unter https://www.janatuerlich.at 

Jeden Tag (2022). Produktsuche Tiefkühlkost. Zugriff am 02.06.2022 unter https://www.jeden-tag.at/de/sortiment 

MPREIS (2022). Tiefkühlgemüse & Kräuter. Zugriff am 02.06.2022 unter https://www.mpreis.at/shop/c/lebensmittel/tiefkuehl/gemuese-kraeuter-44769631 

close

Newsletter - Verpasse keine NEWS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code