Kategorien
Rezepte Studentenblogger

Bananen Power Kekse

Zeit zum Schlemmen! Wir haben ein neues Rezept für dich & zwar Bananen Power Kekse. Die Kekse sind ideal als Snack für mehr Power oder auch als Postworkout Snack geeignet!

Powerfood

In dem Rezept findet ihr unsere liebsten Powerfoods wie Haferflocken, Nüsse & Bananen. Die Kekse liefern schnelle Energie und schmecken einfach köstlich. Also unbedingt ausprobieren! Hier findest du übrigens auch noch ein Rezept für Lebkuchen Kekse.

Das Rezept

Bananen-Power-Kekse

(ca. 35 Stk.)

Zutaten:

  • 2 reife Bananen (je reifer, desto süßer)
  • 90 g kleinblättrige Haferflocken
  • 25 g ganze Haselnüsse
  • 30 g getrocknete Cranberries
  • 2 gehäufte TL Kakao
  • 2 gehäufte TL Honig
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 1 Prise Salz

Zum Verzieren: Je nach Belieben gemahlene und ganze Haselnüsse,

Cranberries und Rohkakao

Zubereitung:

Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken.

Die Haselnüsse in kleine Stücke hacken und die Cranberries klein schneiden.

Anschließend alle Zutaten in einer Schüssel gut miteinander vermischen.

Das Backrohr auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Masse zu kleinen Kugeln formen und diese auf einem Backblech mit Backpapier platzieren.

Anschließend je nach Belieben eine halbe Haselnuss oder eine Cranberry oben auf die Kekse setzen und die Kekse dabei leicht flach drücken. Wer möchte, kann auch ein paar Kekse davor in gemahlenen Haselnüssen oder in Kakao wälzen. So erhält man verschiedene Variationen der Bananen-Power-Kekse.

Die Kekse ca. 10 min. im Backrohr backen (je nach Größe der Kekse).

Dieser Beitrag wurde von unserer Praktikantin Anja Raffetseder geschrieben!

close

Newsletter - Verpasse keine NEWS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code