In 80 Tagen um die kulinarische Welt: Österreich

Nun sind wir am Ende unserer Reise um die kulinarische Welt angelangt. Wir haben Euch auf eine Reise mit nach Südafrika, Asien, Europa & Amerika genommen. Unsere Kolleginnen Vanessa, Sabrina & Christina haben uns bei der Reise begleitet und lieferten Euch ebenfalls tolle Reisebeiträge mit köstlichen Rezepten.

Österreich

Wir haben uns gemeinsam entschieden, dass wir als letzte Destination über Österreich berichten, da Österreich auch so viel SCHÖNES zu bieten hat.  Die Berge & Seen sind wirklich atemberaubend in unserem Heimatland. Immer wenn wir von einem Urlaub aus einem anderen Land zurückkommen, schätzen wir besonderes was Österreich alles zu bieten hat.
Jasmin ist die Wanderin unter uns, ob Winter oder Sommer, sie geht bei jedem Wetter wandern oder auch Schneeschuhwandern.

Carmen ist die Läuferin unter uns und vertritt sich gerne ihre Beine bei einem Abendlauf neben der Donau.  Im Winter findet ihr Carmen auch in den Bergen, da Ski-Touren gehen oder auch Skifahren zu ihren absoluten Favoriten gehört.

 

Unsere Lieblingsplätze in Österreich

Jasmins liebster Platz in Österreich ist mit Sicherheit in den Bergen. Sie liebt es in Spital am Pyhrn oder auch beim Großglockner Gletscher zu wandern. Der schönste See in Oberösterreich ist für uns auf jeden Fall der Attersee, obwohl die Seen in Kärnten auch einen eigenen Flair haben. Carmens Lieblingsplätze sind das schöne Mühlviertel, aber auch die wunderbare Wachau. Manchmal wandern wir auch gemeinsam, sofern es Jasmin gelingt Carmen zu überreden, und Till muss natürlich auch dabei sein.

Wir liefern Euch heute unser Lieblingsrezept aus Österreich – nämlich Mohnnudeln. Das Rezept gleicht nicht dem traditionellen österreichischen Mohnnudeln, da uns die Teigherstellung viel zu lange dauert. Unser Mohnnudel-Rezept wird mit Topfen gemacht und lässt sich ganz leicht & schnell herstellen. Das langwierige Kochen & Schälen der Kartoffeln bleibt so also aus. Mohn  ist übrigens ein heimisches Superfood. Nähere Infos über das Superfood Mohn findet Du hier!

 

Topfen Mohnnudeln

Rezept für 2 Portionen:
1 Ei
250 g Magertopfen
1 Esslöffel Zucker oder ein paar Spritzer Süßstoff
3 Esslöffel Mehl (bei großen Eier 4 Löffeln)
3 Esslöffel Grieß
3 Esslöffel Mohn
20 g Butter
1 Packung Vanillezucker
eventuell noch Staubzucker zum Bestreuen
Mehl zum Auswalken

Kochanleitung:
1. Den Topfen mit dem Ei, dem Mehl, dem Grieß und den Zucker (oder Süßstoff) zu einem Teig kneten.
2. Einen Topf mit Wasser erhitzen, bis es leicht köchelt.
3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Schupfnudeln ausrollen
4. Die Nudeln nun für ca. 10 Minuten leicht köcheln.
5. Währenddessen die Butter in einer Pfanne zum Schmelzen bringen.
6. Das Nudelwasser absieben und die Nudeln mit der Butter und den Mohn vermischen.

 

Tipp: Dazu passt Apfelmus, Kompott oder Zwetschkenröster.

 

 

Unsere anderen Beiträge von der Blogserie „In 80 Tagen um die kulinarische Welt“ findet ihr hier: Südafrika, Frankreich, Finnland!

Lasst es Euch schmecken
Jasmin & Carmen

Ein Gedanke zu „In 80 Tagen um die kulinarische Welt: Österreich

Schreibe einen Kommentar