Weihnachtskekse

Die schöne Adventszeit hat begonnen. Weihnachtsbeleuchtung, Maroni, Tee und der Duft von Weihnachtsbäckerei. Eines der schönste Dinge in dieser Zeit sind Kekse backen und natürlich noch viel schöner, diese schließlich zu vernaschen. Manchmal fehlt einem aber leider die Zeit, um Weihnachtsleckereien selbst zu backen, daher haben wir für Euch 2 weitere unserer Lieblingsrezepte für Weihnachtskekse. Das Rezepte für unsere Raffaello Protein Bällchen findet Ihr in einem älteren Blogbeitrag. 

Ingwer Honig Haferkekse:

20- 25 Kekse (je nach Größe)

1 Teelöffel geriebener Ingwer
250 g Haferflocken fein
300 g Butter (weich)
100 g Zucker
1 Ei
2 Esslöffel Honig
250 g Mehl
1-2 Esslöffel Süßstoff

Kochzubereitung:

  1. Den Ingwer reiben und alle Zutaten vermischen.
  2. Den Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.
  3. Den Teig mit nassen Händen zu flachen Keksen formen und auf ein Backpapier geben.
  4. Ca. 10 Minuten backen.
  5. Genießen.

Kürbiskern Vanillekipferl:

Wir lieben die Kürbiskern Vanillekipferl. Für den Teig verwenden wir die oberösterreichischen Kürbiskernprodukte von der Familie Geymayr.  Das Rezept ist angelehnt an das Vanillekipferl Rezept von unserem Freund Mag. Christian Putscher. 

1 20 g Vollkornmehl
120 g Weizenmehl
130 g Butter (weich)
100 g Kürbiskerne fein gerieben
30g Staubzucker
2 Esslöffel Kürbiskernöl
30 g Rohrzucker
1 Packung Bourbon Vanillezucker

Kochanleitung:

  1. Alle Zutaten vermischen bis auf den Vanillezucker.
  2. Den Teig im Kühlschrank  für eine Stunde rasten lassen.
  3. Den Ofen auf 170  Grad Umluft vorheizen.
  4. Die Kekse zu kleinen Kipferl formen und auf ein Backpapier geben.
  5. Für 10 Minuten backen.
  6. Die Kekse noch, wenn sie warm sind mit Bourbon Vanille Zucker bestreuen.

Genießt die schöne Weihnachtszeit.

Liebe Grüße

Jasmin & Carmen

 

Schreibe einen Kommentar