Chai Kürbis Muffins

Die Kürbiszeit hat wieder angefangen und wir haben ein leckeres Rezept für euch kreiert: Chai Kürbis Muffins. Die Muffins sind total leicht zuzubereiten und schmecken super lecker. Ihr findet auch noch weitere Kürbisrezepte auf unserem Blog zum Beispiel den gefüllten Kürbistraum!

DAS MACHT DEN KÜRBIS SO WERTVOLL

Neben einem hohen Wassergehalt, versorgt er den Körper mit dem Mineralstoff Kalium (bedeutend für die Übertragung von elektrischen Impulsen an Nerven- und Muskelzellen), mit Vitamin C und Beta-Carotin, eine Vorstufe von Vitamin A. Vitamin A ist am Sehvorgang beteiligt und schützt die Haut und Schleimhäute. Außerdem besitzt Beta-Carotin eine antioxidative Wirkung. Das heißt, es schützt die Zellen vor Schädigung, indem es die freien Radikalen abfängt und somit vor Krebs. Kürbis punktet neben einem hohen Wassergehalt auch mit einem hohen Gehalt an Ballaststoffen. Zusammengefasst, ein top heimisches Gemüse.

 

 

Rezept für 12 Muffins

 

Zutaten:

  • 3 große Eier
  • 100 ml Milch
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Süßstoff
  • 1 Teelöffel Chai Gewürz
  • 150g Vollkornmehl
  • 50g Butter flüssig
  • 100g Haferflocken
  • 80g geriebene Haselnüsse
  • 200g Kürbispüree (Hokkaido püriert – einfach in eine Folie geben und im Ofen ca. 20 Minuten backen bis der Kürbis gar ist und dann pürieren)

Kochanleitung:

  1. Die Eier mit dem Vanillezucker, dem Chaigewürz & dem Süßstoff schaumig rühren.
  2. Die Milch, die Butter und das Kürbispüree hinzufügen.
  3. Die Haselnüsse, die Haferflocken und das Mehl beimengen.
  4. Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  5. Den Teig in Muffinförmchen eingießen. (Wir verwenden Silikonförmchen, ansonsten die Form einfetten)
  6. Die Muffins ca. 25 – 30 Minuten backen.
  7. Mahlzeit!!

 

Liebe Grüße

Jasmin & Carmen

 

Schreibe einen Kommentar