Der Exotische Burger: Halloumi-Panama Burger

Es ist soweit: Der letzte Beitrag unserer kleinen Burgerserie handelt von dem exotischen Burger, dem Halloumi-Panama Burger. Der Burger wird euch umhauen, ist bestens für jede Grillerei geeignet oder ihr könnt die Zutaten im Ofen grillen bzw. einfach anbraten.

Panama Burger

Der exotische Panama Burger kommt ursprünglich, wie kann es anders sein, aus Panama. Der Burger ist etwas außergewöhnlich, schmeckt aber total köstlich. Der Burger besteht traditionell aus einem Fleischlaibchen, rote Rüben Scheiben, Papaya, Mayo, Avocado, Ketchup & Salsa Verde. Wir haben das Rezept etwas abgewandelt und einen Chili-Halloumi statt dem Fleisch und eine Mango statt der Papaya verwendet (da eine ganze Papaya bei uns nicht leicht zu finden ist und zudem sehr teuer ist).

Das Rezept: Halloumi-Panama Burger

Zugegeben mag der Burger auf den ersten Blick ausgefallen sein, aber er ist perfekt für den Sommer und wird alle Gäste  beeindrucken. Wir haben versucht, das Rezept einfacher zu gestalten, damit die Motivation größer ist, es auch selbst nachzumachen. Das Rezept für den Halloumi-Panama Burger entstand bei einer Grillerei, da wir eine Alternative für einen vegetarischen Gast suchen mussten und uns schlussendlich diese Variante fast besser schmeckte. Somit wurde die Idee für diese Blogserie geboren.

Zutaten

für 1 Halloumi-Panama Burger

1 Burger Brötchen (unser Rezept für ein selbstgemachtes rustikales Honig Burger Brötchen)
1/2 Avocado
ca. 100 g Chili-Halloumi
2 Scheiben rote Rüben
1 Teelöffel Olivenöl
Salatblatt
2 Mango Scheiben
einige Esslöffel von dem hausgemachten zuckerfreien Ketchup

Zubereitung

1. Die rote Rübe, die Mango und den Halloumi in dünne Scheiben schneiden und anschließend entweder auf dem Griller oder im Ofen bei 200 Grad Umluft  grillen. Die roten Rüben davor mit  etwas Olivenöl bepinseln.
2. Die Avocado ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.
3. Die Burger Brötchen aufschneiden und bei Bedarf auch etwas grillen, damit sie warm sind.
4. Kurz bevor alles fertig gegrillt ist, beide Brothälften mit dem Ketchup bestreichen.
5. Den Turm wie folgt aufbauen: Salatblatt, Halloumi, rote Rüben Scheiben, Mangoscheiben, 1 EL Ketchup auf der Mango verteilen und zum Schluss die Avocadoscheiben darauf legen.
6. Deckel zu, in Panama eintauchen und den Halloumi-Panama Burger genießen.

Mahlzeit & lass es dir schmecken.

Liebe Grüße

Carmen & Jasmin

Schreibe einen Kommentar