Kokos Rhabarber Muffins

Die Rhabarber Zeit ist leider schon bald vorbei, daher kochen und backen wir noch fleißig damit. Unsere Lieblingsrezepte sind auf jeden Fall Rhabarberkuchen (das Rezept findet ihr in unserem Kochbuch), Rhabarberkompott und unsere Kokos Rhabarber Muffins. Die Muffins sind glutenfrei, low carb & proteinreich.

Rhabarber

Der Rhabarber ist eigentlich ein  Gemüse und noch dazu ein besonders vitaminreiches. Das rosa, säuerliche Gemüse liefert reichlich Vitamin A, B1, B2 & C. Dazu bietet das Gemüse Mineralstoffe wie:

  • Kalzium
  • Kalium
  • Phosphor
  • Magnesium und
  • Eisen

Rhabarber wirkt auch entwässernd, verdauungsfördernd & harntreibend.

 

Das Rezept

Zutaten (für 8 Muffins):

  • 30 g Butter
  • 90 g Hirseflocken
  • 60 g Kokosmehl
  • 3 Stangen Rhabarber
  • 1 Packung Bourbon Vanillezucker
  • 1 Teelöffel flüßigen Süßstoff (Saccharin)
  • 3 Eier
  • 180 g Buttermilch
  • 40 g Rohrohrzucker
  • 1 Teelöffel Backpulver

Kochanleitung:

  1. Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  2. Den Zucker, den Vanillezucker, den Süßstoff und die Eier verquirlen.
  3. Die Butter in einem Topf schmelzen.
  4. Die geschmolzene Butter & die Buttermilch zum Teig hinzufügen.
  5. Den Rhabarber in dünne Scheiben schneiden.
  6. Das Mehl, die Hirseflocken  & das Backpulver zum Teig beimengen und verquirlen.
  7. Die Rhabarberstücke unterheben.
  8. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und für ca. 25 – 30 Minuten backen.

 

Lass es dir schmecken!

 

Mahlzeit

Jasmin & Carmen

Schreibe einen Kommentar