Hirse-Schoko-Muffins

Hirse und Schoko – ein unschlagbares Duo. Wir vereinen das Powergetreide Hirse mit der Süße der Schokolade und haben Hirse-Schoko-Muffins gezaubert. Diese sind einfach zuzubereiten und schmecken  herrlich.

Superfood Hirse

Die Hirse ist ein glutenfreies Getreide, welches unzählige Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe liefert. Das Powergetreide enthält vor allem Mineralstoffe wie Eisen und Magnesium. Hirse ist hilfreich für die Blutbildung,  den Hautstoffwechsel, das Wachstum von Haaren und Nägeln und schützt die Darmschleimhaut. Die enthaltene Kieselsäure in Form von Silizium fördert die Elastizität und Spannkraft des Bindegewebes. Vor allem ist die Hirse auch sehr reich an B-Vitaminen, den sogenannten „Nervenvitaminen“.

 

Das Rezept

Zutaten (für 12 Muffins):

  • 40 g Butter
  • 60 g Hirseflocken
  • 120 g Weizenmehl
  • 50 g Vollkornmehl
  • 60 g Zartbitterschokolade (70 – 80% Kakaoanteil)
  • 1 Packung Bourbon Vanillezucker
  • 1 Esslöffel flüßigen Süßstoff (Saccharin)
  • 2 Eier
  • 300 g Griechisches Joghurt
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 1 Esslöffel Backpulver

Kochanleitung:

  1. Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  2. Den Zucker, den Vanillezucker, den Süßstoff und die Eier verquirlen.
  3. Die Butter in einem Topf schmelzen.
  4. Die Schokolade fein hacken.
  5. Alle Zutaten miteinander vermischen.
  6. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und für ca. 25 – 30 Minuten backen.

 

Lass es dir schmecken! Hier findest du auch ein Rezept für unsere Frühstücksmuffins!

 

Liebe Grüße

Carmen & Jasmin

Schreibe einen Kommentar