Pizza Rezept-Ideen della Klammer

Nach dem Italienurlaub dachten wir uns, wir sollten dringend einen Blogeintrag über unsere Pizza Rezept-Ideen della Klammer schreiben. Eine Pizza kann auch sehr schnell und gesund zubereitet werden. Hier findest Du ein einfaches & gesundes Pizzarezept, eine glutenfreie Variante und auch ein ausgefallenes Rezept mit der Geheimzutat Linsen!

Die schnelle germfreie Variante:

Vollkorn-Pizza mit Backpulver

Zutaten für den Teig 1 Blech (ca.3 Portionen) :
400 g Vollkornmehl
1 Päckchen Backpulver (4 TL)
2 EL Öl
250-300 ml lauwarmes Wasser (je nach Mehl Type)
1 TL Salz
1 Teelöffel Pizzagewürz (Wir haben das Gewürz von Sonnentor verwendet)

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  2. Mehl mit Backpulver und Salz vermischen.
  3. Dann das Öl und Wasser hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.
  4. Nun auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.
  5. Den Teig auf ein eingefettetes Backblech oder Backpapier geben und je nach Belieben belegen.
  6. Bei 200 Grad für 15 bis 20 Minuten backen.

Danke an dieser Stelle für die Idee an Carmens italienischen Freund Gilberto Antiga, der übrigens auch ein toller Fotograf ist.

Die glutenfreie Variante:

Polentapizza

Die Polentapizza ist weizen- und glutenfrei. Für uns eine sehr schnelle Alternative, wenn wir einen Gusto auf Pizza haben.

Zutaten für 1 Pizza:
70g Polenta
100g Wasser
1 Ei
4 Esslöffeln Tomatensauce
Salz, Pfeffer
Pizzabelag: je nach Belieben: Gemüse, Käse, Schinken etc.
Öl für das Blech

Zubereitung: 

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Die Polenta mit dem Wasser kurz aufkochen und anschließend mit dem Ei und den Gewürzen vermischen.
  3. Ein Backpapier mit Öl einstreichen und das Polenta-Gemisch darauf verteilen.
  4. Die Pizza OHNE Belag für 5 Minuten in den Ofen geben, damit diese schon vorbacken kann.
  5. Danach die Pizza belegen und noch weitere 10 Minuten in den Ofen geben.

Die ausgefallene Variante:

Linsenpizzettis

Zutaten für 6 Pizzettis  (3 sind eine Portion):
5 Esslöffeln Polenta
160g gelbe Linsen (funktioniert auch mit anderen Linsen)
1 Ei
1 Handvoll Tomaten
Salz, Pfeffer
Pizzabelag: je nach Belieben: Gemüse, Käse, Schinken, Oliven etc.
Öl für das Blech

Zubereitung:

1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
2. Die Linsen weich kochen und danach gut abtropfen lassen und anschließend mit einem Mixstab pürieren. Masse mit Polenta, Ei und Gewürze vermischen.
3. Danach eine viertel Stunde ruhen lassen.
4. Währenddessen das Gemüse für den Belag fein schneiden.
5. Ein Backpapier mit Öl bestreichen und dann den Teig auftragen.
6. Nun den Teig ohne Belag 5 Minuten in den Ofen backen. Danach kann der Teig belegt werden und noch so lange gegrillt werden bis der Käse schön knusprig ist.

Mahlzeit & Lass es Dir schmecken!

Jasmin & Carmen

Schreibe einen Kommentar